Chorfest Frankfurt 6. Juni – 10.Juni.2012

Chorfest Frankfurt 6. Juni – 10.Juni.2012

 

 

 

 

Wer schon mal auf einer Chorfreizeit war weiß, dass man gegen jegliche Arten von jugendlichen Leicht- und Schwachsinn gewappnet sein muss. Bereits bei der Abfahrt und dem ersten Umsteigen bildete sich erhebliches Chaos, welches sich jedoch, je näher wir Wiesbaden kamen, immer mehr auflöste. Zu Erklärung: Wir mussten in Wiesbaden übernachten, da in Frankfurt alle Jugendherbergen ausgebucht waren. Nicht verwunderlich bei 500 Chören mit insgesamt 20.000 Sängern.

Am nächsten Tag kämpfte sich der Jugendchor nach Frankfurt und dort zum Dialog im Dunkeln. Ein Museum, das Sehenden vermitteln soll, wie sich Blinde in unserer Welt zurechtfinden. Im Kontrast dazu, mussten die Chormitglieder danach ihre Augen benutzen um die Aussicht über Frankfurt vom Maintower zu bestaunen. Abends ging es zum Eröffnungskonzert mit den Wise Guys.

Am 08.06.2012 ging es dann zum ersten Auftritt mit unserem geliehenen Chorleiter in die Jugend-Kultur-Kirche Sankt Peter. Doch davor machten wir einen Abstecher in die Frankfurter Börse und zum Essen. Der Nachmittag wurde anstrengend, denn die Jugendlichen sammelten sich in kleinen Gruppen zum „Powershopping“. Ermüdet und Ausgelaugt, jedoch zufrieden kehrten wir in die Jugendherberge zurück.

Der nächste Tag begann mit einer frühmorgendlichen, intensiven Probe. Wir waren müde, um nicht zu sagen todmüde. Umso erfreulicher war es, dass der Auftritt am Main-Kai, trotz widriger Umstände (fallenden Plakaten und starken Windböen), ein voller Erfolg wurde. Am Abend ging es zum Abschlusskonzert mit anschließendem Public Viewing (Gut, dass danach kein Auftritt mehr bevorstand).

Zuletzt ging es mit dem Zug, am Rhein entlang durch wunderschöne Landschaften, heimwärts.

STARTSEITE | IMPRESSUM | KONTAKT